Computergesteuerte Synchronanlage

Das PC-gesteuerte Hydrauliksystem dient vor allem genauen und synchronen Hub- und Absenkzwecken. Die Kombination aus Elektronik- und Hydrauliktechnologie ermöglicht es, die Daten von elektronischen Sensoren an die einzelnen Hubpunkte zu übermitteln und eine automatische Synchronisierung zu gewährleisten. Über Output-Signale an die einzelnen Zylinder wird die Lastposition gesteuert.

Mit Bedienpersonal.

Kategorie:

Technische Daten

Computergesteuerte Synchronanlage
Anzahl der Anschlüsse Motorleistung in kW Motorspannung in V Steuerspannung in V DC Förderleistung in l/min Druck in bar Tankinhalt in l
12 3 400 / 16 A 24 2,1 0-700 120
max. Auszugslänge Hubsensoren in mm Gewicht in kg Länge in m Breite in m Höhe in m
300 700 1,8 1,15 1,7