LGH - Ihr Spezialist für die Vermietung von Hub- und Hebetechnik

News

Fassklammer >
< Hub eines Schleppers
09.06.2017 10:11 Alter: 1 year
Kategorie: Projekte

Tiefgaragensanierung in Nürnberg

40 LGH Hydraulik-Zylinder bei Großprojekt im Einsatz


Tiefgaragensanierung in Nuernberg

In der Nürnberger Innenstadt musste eine Tiefgarage dringend saniert werden. Wasser hatte die Pfeiler der gesamten Ebene porös werden lassen.

Die Zeppelin Rental GmbH & Co. KG bekam von der Heinrich Schmid GmbH & Co. KG den Zuschlag für dieses umfangreiche Projekt und entschied sich hierbei frühzeitig für eine Kooperation mit der LGH.

Im Rahmen der Planung war schnell klar, dass die Pfeiler durch die umfassenden Instandsetzungsmaßnahmen nicht mehr ihre ursprünglichen Tragfähigkeiten aufweisen würden. Dies hatte zur Folge, dass die Säulen der gesamten Tiefgarage etappenweise erst abgestützt und anschließend saniert werden mussten.

Zum Einsatz kamen hierbei insgesamt 40 Hydraulikzylinder mit einer Tragfähigkeit von 50 Tonnen sowie die computergesteuerte Synchronanlage der LGH, um der Gefahr eines Einsturzes der Tiefgarage entgegenzuwirken. Die auf die Pfeiler wirkenden Kräfte wurden im Vorfeld von einem Statiker berechnet und vorgegeben, sodass eine genaue Einstellung von je 4 Hydraulikzylindern pro Pfeiler vorgenommen werden konnte. An dem Steuergerät konnte jederzeit die Kraft jedes einzelnen Zylinders überprüft und eingestellt werden. Zusätzlich war es mit Hilfe des PC-gesteuerten Hydrauliksystems möglich, alle Zylinder vollständig synchron einzusetzen. Dies war notwendig, damit zu keinem Zeitpunkt unterschiedliche Kräfte auf die Decke ausgeübt wurden.

Pro Durchgang konnten jeweils 10 Stützen gleichzeitig saniert werden. Eigens für dieses Projekt wurden vorab 2 Meter hohe Stahlträger angefertigt, damit die Zylinder auf der exakten Höhe positioniert werden konnten. Zusätzlich war es erforderlich, zwischen Decke und Zylinder Stahlplatten zu verwenden, damit die Auflagefläche der Zylinder vergrößert werden konnte und eine Beschädigung der Decke ausblieb.

Ein LGH Mitarbeiter war stetig vor Ort, um den Einsatz der Geräte zu steuern und einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Nach ca. 1,5 Monaten konnte die Tiefgarage nach erfolgreicher Sanierung wieder vollständig in Betrieb genommen werden.

 

Hier geht es zum Video

 


LGH Equipment bei diesem Einsatz:

 

40 x Hydraulikzylinder, 50 t, Höhe: 214 mm, Hub: 100 mm

Computergesteuerte Synchronanlage mit 12 Anschlüssen

Hydraulikschläuche, 6 m